18. Tschechisch-Deutsche Kulturtage in Dresden/Ústí nad Labem und der Euroregion Elbe/Labe

Das Festival findet in der Kernzeit vom 27. Oktober bis 13. November 2016 unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen Stanislaw Tillich, des Botschafters der Tschechischen Republik in Deutschland S.E. Tomáš Jan Podivínský und des Kulturministers der Tschechischen Republik Daniel Herman.

Aktuelles

23. September

Traditionelles Konzert der Nordböhmischen Philharmonie Teplice im Rahmen 18. TDKT

Am 26. 10. 2016 um 19:30 können Sie sich auf die Nordböhmische Philharmonie Teplice freuen. Mit der Nordböhmischen Philharmonie Teplice präsentieren sich traditionsgemäß Stipendiaten der Brücke/Most-Stiftung und des DAAD gemeinsam. Unter Leitung von Prof. Ekkehard Klemm und Studierenden der Dirigierklassen erklingen anlässlich des Shakespeare-Jahres

»Der Sturm« von Zdeněk Fibich und Dvořáks Ouvertüre »Othello« sowie Mozarts Konzert C-Dur für Flöte und Harfe und das Bratschenkonzert D-Dur von Carl Stamitz mit den Solisten Kristýna Landová (Flöte), Daniel Noll (Harfe) und Anežka Ferencová (Bratsche).

13. September

Der Prolog der 18. Tschechisch-Deutschen Kulturtagen hat angefangen!

Unsere Programmhefte stehen nicht nur in der Druckversion sondern auch zum Download auf unserer Webseite zur Verfügung. Bald wird für Sie auch eine App vorhanden.

Der Prolog der 18. TDKT hat schon am 3. September mit der Ausstellung „Volkstrachte aus der Oberlausitz“ angefangen. Weiter geht es mit dem Vortrag „Volkstrachte und Tradition aus der Lausitz“, der am 20. September in Liberec stattfindet.

In der nächsten Zeit können Sie sich auch auf das gemeinsame Jazz-Konzert von der Band „B-Side“ und Petr Beneš am 15. September um 19:30 Uhr freuen.

Wir freuen uns Sie bei einer oder mehreren Veranstaltungen im Rahmen der 18. Tschechisch-Deutschen Kulturtagen begrüßen zu dürfen.

5. September

Erste Veranstaltung im Rahmen der 18. Tschechisch-Deutschen Kulturtage findet in Liberec statt: Volkstrachten aus der Oberlausitz.

Kommen Sie zur Vernissage am 8. September um 17 Uhr in die Bibliothek Liberec!

29. August

Festival Pragomania im Rahmen der 18. TDKT!

Seit über zehn Jahren findet im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage das Festival Pragomania statt. Dabei werden innovative tschechische Bands, Liveacts und DJs präsentiert.

Es wird federführend vom Kultur Aktiv e. V. mit weiteren Partnern organisiert und widmet sich auf vielschichtige Weise der grenznahen Jugendkultur. Einer der Höhepunkte ist die Becherovka Ska Night, deren zehnter Geburtstag in diesem Jahr begangen wird. Weiter steht im Programm Ausstellung Work/SHOP, Pragomania Student Stage, Pragomania Punk’n’Czech und der 15. Becherovka Kicker Cup.

23. August

Region Südböhmen - Der tschechischer Schriftsteller Jiří Hájíček zu Gast bei den 18. TDKT!

Bei der Veranstaltung Südböhmen – eine literarische Zeitreise liest Jana Krötzsch von ihr ins Deutsche übertragenen Texte von Hájíček vor. Die beiden Dresdner Schriftsteller Norbert Weiß und Jens Wonneberger präsentieren literarische Werke so unterschiedlicher Autoren wie Jaroslav Hašek, Egon Erwin Kisch, Norbert Frýd, David Jan Žák u.a., deren Leben und künstlerisches Schaffen eng mit der südböhmischen Region verbunden sind.

16. August

Veronikas TDKT-Tipp!

Liebe Festivalbesucher/innen, ich würde Ihnen gerne für den diesjährigen Festivaljahrgang den Kulturtalk: Rotes Sofa empfehlen.

Im Rahmen der von Michael Ernst moderierten Reihe „Rotes Sofa“ sind der Prager Multiinstrumentalist, Komponist und kreativer Flötenbauer Jiří Stivín und der Dresdner Musikwissenschaftler und Publizist Prof. Dr. Hans-Günter Ottenberg zu Gast.

Die Veranstaltung findet am Samstag 12.11.2016 um 15:00 in Graupaer Jagdschloss statt.

Veronika Štochlová

Projektmitarbeiterin - Tschechisch-Deutsche Kulturtage

9. August

Jan und Zdeněk Svěrák persönlich bei den 18. Tschechisch-Deutschen Kulturtage!

Im Rahmen der 18. TDKT finden die Tschechische Filmtage der Euroregion Elbe/Labe statt.

Die Filmreihe ist dem tschechischen Drehbuchautor und Schauspieler Zdeněk Svěrák gewidmet, der seinen 80. Geburtstag begeht, sowie seinem Sohn und Kollegen Jan Svěrák, dem erfolgreichsten tschechischen Filmregisseur seit der Samtenen Revolution 1989. Für den gemeinsamen Film „Kolya“ erhielt das Duo einen Oscar und den tschechischen Filmpreis Český lev.

Im Programmkino Ost sind insgesamt fünf Filme zu sehen: Kolya, Leergut, Die Volksschule, Die Fahrt, Drei Brüder

Außerdem ist das erfolgreiche Vater-Sohn-Duo: Zdeněk und Jan Svěrák am 29.10.2016 zu Körners Corner eingeladet. Bei Körners Corner oder sog. REDEN ÜBER FILM trifft sich Filmkritiker Andreas Körner mit Regisseuren, Schauspielern und Cineasten.

Foto: © BIOGRAF JAN SVĚRÁK

4. August

Bei den 18.TDKT wird auch jeder Jazzliebhaber auf seine Kosten kommen. Sie sind herzlich zu den zwei Jazzkonzerten im Jazzclub Tonne eingeladen!

Am 28.10.2016 um 21 Uhr können Sie sich auf die Boris Band Combination aus der Partnerstadt Ostrava freuen. Die 1996 vom Pianisten und Komponisten Boris Urbánek gegründete Fusion-Band mischt Elemente aus Jazz, Funk, Rock und Latin Music. Die Jazzmusiker sind Mitglieder des Rundfunkorchesters Ostrava und gastieren regelmäßig auf zahlreichen Festivals.

Zum fünften Mal präsentiert sich bei den TDKT auch einer der Finalisten des internationalen Wettbewerbs Jazz Fruit. Am 8.11.2016 um 21 Uhr stellt sich die Band Fairplay aus Nordmähren mit Eigenkompositionen vor, die an die frühen Aufnahmen der Pat Metheny Group erinnern.